Was wirkt bei einer Sommergrippe?

Fast jeder kennt das aus eigener Erfahrung, es ist Sommer, es ist warm, aber trotzdem hat man auf einmal alle Symptome einer Grippe. Denn eine Grippe kann man nicht nur im Winter bekommen, wie es allgemein bekannt ist, sondern auch im Sommer. Eine Sommergrippe möchte man genauso wie jede andere Erkrankung so schnell wie möglich wieder los werden. Gerade bei schönem Wetter oder gar in den Ferien kommt einem jede Krankheit mehr als ungelegen. Um schnell und effektiv die Symptome einer Sommergrippe zu bekämpfen und auch die Grippe an sich schnell wieder loszuwerden, gibt es ein paar hervorragende Medikamente und Präparate, welche man anwenden kann, um so schnell wie möglich wieder gesund zu werden.

Die Symptome einer Sommergrippe

Die Anzeichen einer Sommergrippe sind in etwa die Gleichen wie bei einer normalen Grippe. Eine Grippe kann allerdings von Viren (in der Regel die gerade die Sommergrippe) ausgelöst werden oder auch von Bakterien. Die Infektion mit Viren hält für den Erkrankten oft stärkere Symptome bereit die plötzlich auftreten können. Einige dieser frühen Anzeichen sind Müdigkeit, Abgeschlagenheit, teilweise Fieber und schmerzende und schwere Glieder. Bei solchen Meldungen des Körpers weiß man oft schon, dass dies erst der Anfang war. Denn dann kommen oft Magen- und Darmprobleme, Halsschmerzen und Husten dazu. Eine Sommergrippe, die durch Bakterien verursacht wird, dauert oft länger als die durch Viren ausgelöste Variante, aber der Krankheitsverlauf ist vom Aufbau her identisch.

Die schnelle Hilfe bei einer Sommergrippe zu Hause

Am Besten helfen immer noch Hausmittel gegen eine Grippe. Nur bei extremen Symptomen und wenn der Arzt explizit dazu rät, sollte man zu Antibiotika greifen, das sollte wirklich der letzte Schritt sein. In der Apotheke gibt es eine Vielzahl von Präparaten gegen Grippe. Die gängigen Hausmittel sind aber oft genauso effektiv, denn man möchte ja die Sommergrippe wegbekommen und nicht nur die Symptome unterdrücken, wie es oft viele Medikamente tun. Viel trinken, Bettruhe, kein Sport, und wenn man möchte, Quarkwickel auf den Hals und schon erledigt sich die Sommergrippe in ein paar Tagen wie von selbst.

Und was hilft, wenn man gerade im Urlaub ist?

Gerade im Urlaub möchte man natürlich seine freie Zeit genießen und nicht krank im Bett liegen. Allerdings ist es nicht gesundheitsfördernd, wenn man sich mit Tabletten „abfüllt“ um an Unternehmungen teilzunehmen. Erstens kann man andere Reisende anstecken, die darüber nicht gerade erfreut sein würden und zweitens tut man damit der eignen Genesung auch keinen Gefallen. Wenn man vorsorgen möchte, sollte man in die Reiseapotheke ein Salzwasser-Nasenspray reinpacken (gegen eine verstopfte Nase), Salbeibonbons und natürlich Schmerztabletten, am Besten mit Vitamin C. Wenn man dann noch die Bettruhe befolgt und sich wirklich Ruhe gönnt und viel trinkt, sollte man in ein paar Tagen wieder auf dem Damm sein.

Fazit

Es ist natürlich nie angenehm, wenn man an einer Grippe erkrankt, aber wenn man sonst gesund ist, und auch einen gesunden Lebensstil hat, können einen solche Grippeattacken nicht so schnell aus dem Gleichgewicht bringen. Allerdings bei Kindern, kranken Menschen oder älteren Personen, sollte man auch im Urlaub einen ansässigen Arzt aufsuchen. Denn grippale Effekte können sich im Körper festsetzen, wenn man diese nicht vollständig auskuriert und entweder chronisch auftreten, oder im schlimmsten Falle ernsthaftere Krankheiten nach sich ziehen.

3 Kommentare zu Was wirkt bei einer Sommergrippe?

  1. Es ist nicht immer eine Grippe aber eine Erkältung bei warmen Sommer Temperaturen holt mann sich schnell, zu kaltes Wasser trinken zu viel Eis … ein etwas schwaches Immunsystem und schon läuft die Nase und der Hals kratzt =) das kenne ich

  2. Ich habe es ständig, nicht weil ich zu viel kalte Produkte esse und trinke eher vom vielen Autofahren mit Klimaanalge, Sollte man im Artikel vielleicht auch einmal ansprechen.
    Freut mich für dich Simone das du es noch nicht hattest.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen