Treppenlift – ein Stück Lebensqualität

Oft ist die Beweglichkeit im Alter eingeschränkt, und würde es so unmöglich machen alleine in einem Haus das sich über mehrere Stockwerke erstreckt zu bleiben, da es einfach nicht möglich sein würde, die Treppen aus eigener Kraft zu bewältigen. Hier kommen die Treppenlifte von Acorn ins Spiel. Seit 20 Jahren liefert der Hersteller Treppenlifte, die auch höchste Ansprüche erfüllen. Die Bedienung der Geräte ist einfach und sicher. Durch einen Treppenlift kann man als Senior noch viele Jahre im eigenen zu Hause wohnen, auch wenn das Treppensteigen nicht mehr möglich ist.

Die Acorn Treppenlifte GmbH aus Düsseldorf hat es sich zur Aufgabe gemacht, für ältere Menschen ein sorgenfreies Umfeld im eigenen zu Hause zu schaffen, damit das alltägliche Leben weiterhin reibungslos ablaufen kann.

Verschiedene Modelle für individuelle Bedürfnisse

Nicht jedes Haus ist vom Treppenaufgang gleich beschaffen, daher ist es wichtig, das verschiedene Varianten von Treppenlifts verfügbar sind. Jeder Treppenlift wird maßgeschneidert eingepasst, dabei unterscheidet man zwischen gerade Liften und Kurven-Liften. Acorn verfügt über ein „Schnell-Service-System“ und einem „Modul-System“, das sehr gezielt jede Treppe überwindbar macht. Ein Servicemitarbeiter des Unternehmens kommt vor Ort und vermisst die Treppe professionell um so ein präzises Angebot über einen Treppenlift abgeben zu können. Eine kleine Besonderheit ist, dass es die Acorn „Superglides“ auch für Außentreppen gibt. So ist es auch weiterhin möglich in den Garten zu gehen, auch wenn dieser durch Treppen aufgegliedert ist. Oft haben Häuser, die am Hang gebaut wurden, mindestens eine Außentreppe, die überwunden werden muss. Mit Acorn ist das nun möglich!

 Krankenkassenförderung für einen Treppenlift

Viele Krankenkassen begrüßen es sehr, wenn aktive Senioren so lange wie möglich im zu Hause leben möchten. Ein  Zuschuß von der Pflegeversicherung ist deshalb keine Seltenheit, sondern die Regel. Deshalb sollte man sich als Interessent gut informieren, welche Möglichkeiten man hat, um an dieser Stelle bares Geld zu sparen. Ab Pflegestufe 1 die durch eine Bescheinigung des medizinischen Dienstes belegt werden muss, ist ein Zuschuss möglich. Ein Eigenanteil von mindestens 10% der Kosten ist allerdings immer zu tragen.

Finanzierung eines Treppenliftes

Ein Treppenlift ist in der Regel nicht billig, da jedes Modell eingepasst werden muss. Neben den eben erwähnten Zuschuss durch die Krankenkasse gibt es noch weitere Möglichkeiten an finanzielle Hilfen für einen Treppenlift zu kommen. Wurde zum Beispiel, die mobile Einschränkung durch einen Arbeitsunfall hervorgerufen, ist die Berufsgenossenschaft eine sehr gute Anlaufstelle für eine finanzielle Beteiligung. Wenn alle Möglichkeiten erschöpft sind, ist die letzte Instanz der soziale Träger in Form des Sozialamtes der auch einen Zuschuss zum Treppenlift bewilligen kann. Auch bei einer Finanzierung des Restbetrages über die Bank können die Zuschüsse in Anspruch genommen werden!

1 Kommentar zu Treppenlift – ein Stück Lebensqualität

  1. Ja, in der Tat! Treppenlifte sind sehr sicher, ich habe noch nie gehört, dass einer abgestürzt ist (außer in Filmen). Zudem finde ich es wichtig, dass man Menschen, die es schwer haben eine Treppe zu erklimmen einen Lift bereitzustellen! LG =)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen