Tipps gegen Stress – Was hilft wirklich

Wer kennt das nicht, der Alltag, der Beruf und die Familie und dann auch noch Hobbys und Freunde unter einen Hut zu bringen ist nicht so einfach, da ist der Stress einfach vorprogrammiert. Gerade im Sommer leiden viele Menschen unter den klassischen Symptomen von Stress, denn zu den üblichen Verpflichtungen kommen noch die Urlaubsplanungen hinzu oder das Ausfallen von Kollegen in der Firma, die in die Ferien fahren und deren Arbeit aufgefangen werden muss. Da ist es ganz gut, wenn man ein paar Tipps bekommt, um Stress abbauen zu können, damit einem der Alltag nicht über den Kopf wächst!

Lachen Sie sich entspannt!

Wer viel Stress hat, sollte sich einmal eine Auszeit gönnen und einen witzigen Film schauen, denn wer lacht der entspannt. Das ist der schnellste und effektivste Weg, um seinen Stress zur Seite zu schieben und wieder lockerer zu werden.

Ein gesunder Schlaf ist wichtig für die Entspannung!

Zu wenig Schlaf oder schlechter Schlaf unterstützt Stress. Wenn man schon am Morgen aufwacht und ist wie gerädert wird der Tag meistens auch nicht besser. Deshalb sollte man darauf achten, dass man ausrechend schläft oder, wenn es sein muss, auch ein Mittagsschläfchen hält (wenn man das einrichten kann), damit der Kopf einfach abschalten kann und zur Ruhe kommt.

Regelmäßig Sport zum Stressabbau!

Gerade laufen,joggen oder Fahrrad fahren ist eine gute Möglichkeit um den Alltag hinter sich zu lassen und wenigstens mal eine Stunde lang an nichts Wichtiges zu denken. Schon eine Stunde reicht aus, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen und sich besser zu fühlen. Außerdem hat man dann auch noch etwas Gutes für die allgemeine Gesundheit getan.

Man ist, was man isst!

Das ist nicht nur eine gegenstandslose Aussage, sondern drückt einfach und präzise eine Tatsache aus. Wenn man sich ungesund ernährt und zu viel Zucker und Kohlenhydrate in sich hineinstopft, wird man auf Dauer nicht nur dicker und vielleicht sogar krank, sondern auch müde und depressiver. Das sind ­alles gute Grundlagen für Stress. Wie eine Spirale wird man dann nach unten gezogen und fühlt sich unzufrieden und unwohl. Um diese Art von Frust und den Stress einfach entgegenzuwirken, ist eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung die Lösung. Gesund essen macht nicht nur Spaß, sondern fördert ein gutes Körpergefühl und macht zufrieden. Wer mit sich selbst zufrieden ist, ist auch weniger gestresst!

Fazit

Mit ein paar einfachen Regeln kann man Stress loswerden und das eigentliche Entstehen vorbeugen, man muss sich nur die nötige Zeit nehmen dann ist Stress kein Thema mehr!

3 Kommentare zu Tipps gegen Stress – Was hilft wirklich

  1. @Heinrich
    Das beste ist den Stress überhaupt nicht entstehen zu lassen, immer entspannt mit voller Kontrolle über sich selber den Stress vermeiden, nicht aufregen, Atemübungen….

    Stress macht einfach viele Krank sei es Herz oder Nerven.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen