Tipps gegen Erkältungen – so kommen Sie gesund durch die kalte Jahreszeit

Winterzeit ist Erkältungszeit – In der kalten Jahreszeit wird das Immunsystem durch das nasskalte Wetter geschwächt, wodurch der Körper anfällig gegenüber Viren wird.
Im Folgenden erhalten Sie einige wertvolle Tipps in den Bereichen Ernährung, Bekleidung und Sport, die Ihnen dabei helfen werden, Erkältungen und andere typische Wintererkrankungen bestmöglich vorzubeugen.

Wie Sie Ihren Kreislauf in Schwung bringen

Ihr Immunsystem wird im Winter erheblich geschwächt, da Ihr Körper ständig mit Schwankungen klarkommen und sich regulieren muss: Wenn Sie das warme Haus verlassen und in die Kälte gehen, genauso wie umgekehrt stellt dies eine Belastung für den Organismus dar.
Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass Sie im freien immer warme Kleidung tragen, damit Ihr Körper nicht zu sehr auskühlt.
Wenn Sie Ihren Kreislauf und Ihr Immunsystem anregen möchten, können Sie ausgedehnte, langsame Spaziergänge machen oder auf Wechselduschen setzen: Hierbei duschen Sie zuerst mit einer Temperatur, die der Ihres Körpers sehr nahe ist. In der Regel sind 38 bis 40 Grad besonders angenehm. Stellen Sie die Temperatur der Dusche ein paar Grad herunter und duschen Sie danach kurz wieder mit warmem Wasser. Diesen Vorgang wiederholen Sie beliebig oft.

Sport und Ernährung im Winter

Es ist empfehlenswert, immer Medikamente gegen Husten und Schnupfen vorrätig zu haben. Damit Sie diese Medikamente gar nicht erst einnehmen müssen, sollten Sie auf eine besonders ausgewogene, vitaminreiche Ernährungsweise achten.
Frieren Sie frisches Obst und Gemüse im Sommer ein, sodass Sie jeden Tag genügend Vitamine zu sich nehmen können. Fünf Portionen Obst und Gemüse täglich sind dabei zu empfehlen, damit Sie Ihren Vitaminbedarf ausreichend decken.
Bewegen Sie sich mindestens fünf Mal pro Woche für etwa 30 Minuten. Sie können dazu schwimmen oder laufen gehen oder ein Fitnessstudio besuchen.
Aber verausgaben Sie sich nicht zu sehr, da dies Ihren Kreislauf zusätzlich belastet. Wählen Sie eine Geschwindigkeit, die Sie 30 Minuten lang durchhalten können.

Hadeln Sie verantwortungsbewusst

Wenn Sie im Winter warme Kleidung tragen, sich gesund und nährstoffreich ernähren und regelmäßig sportlich aktiv sind, tun Sie einen großen Beitrag zu Ihrer Gesundheit. Ein Übermaß in einem der Bereiche ist dabei immer zu vermeiden. Gleiches gilt übrigens auch für ihren Winterurlaub, wie Sie ihn z.B. unter laax.com buchen können. Auch hier gilt es, auf die eigene Gesundheit zu achten, damit Sie nicht krank aus dem Urlaub zurückkommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen