Schluss mit schlechtem Atem- meridol® HALITOSIS bekämpft sofort die Ursachen von Mundgeruch

Zahnpasta

Ich habe es getestet 🙂 Ich hatte eigentlich keine Probleme mit Mundgeruch muss aber trotzdem sagen man fühlt sich frischer und besser. Gut ich sag jetzt das ich keinen Mundgeruch habe aber oft fällt den Menschen die unter Mundgeruch leiden nicht auf das dieses Problem besteht. Erst wenn die Betroffenen durch Dritte darauf aufmerksam gemacht werden, dass sie einen unangenehmen Atem haben, reagieren die meisten Betroffenen. Der Mundgeruch entsteht zu 90% im Mund, bei den 10% handelt es sich um Krankheiten oder Störungen im Hals-, Magen- oder Ohrbereich. Auch der Magen kann in äußert seltenen Fällen für einen schlechten Atem verantwortlich sein. Der Hauptauslöser von Mundgeruch sind allerdings Bakterien, die sich in der Mundhöhle befinden und dort befindliche Speisereste zersetzen. Der Hauptort der Bakterien ist die Zunge, dort tummeln sich 60-80% deshalb ist eine Zungenhygiene auch äußerst wichtig, denn der Effekt ist nicht zu unterschätzen.

Mit System gegen Mundgeruch
Um dem Problem schnell und nachhaltig zu Leibe zu rücken, hat meridol® das HALITOSIS Pflegesystem entwickelt, das eine Kombination aus verschiedenen Produkten ist, die den Mundgeruch erfolgreich bekämpfen und vor einem neuen Auftreten schützen. Zeitgleich mit der Einführung der Produkte hat meridol® HALITOSIS eine Kampagne ins Leben gerufen, welche die Kunden dazu aufruft 3 Wochen lang in einem Intensivtest die meridol® HALITOSIS Produkte zu testen. Alle Verbraucher, die mitmachen und anschließend den Online-Marktforschungsbogen ausfüllen, nehmen an einer Verlosung teil, bei der man als glücklicher Gewinner bis zu 5 000 Euro gewinnen kann. Alles, was man hierfür tun muss ist, das Pflegesystem über die 3 Wochen auszuprobieren und danach die Meinung ans Unternehmen weiterzugeben.
Das meridol® HALITOSIS im Überblick

Das Pflegesystem setzt sich aus vier Komponenten zusammen die miteinander ein gut eingespieltes Team gegen Mundgeruch sind. Allen voran ist natürlich die meridol® HALITOSIS Zahnpasta das Fokusprodukt des Systems. Die Zahnpaste ist für die alltägliche Reinigung der Zähne einfach unerlässlich. Durch ihre Inhaltsstoffe, zu denen auch ein Fluoridsystem und Zink gehören, wirkt die Paste bei der Anwendung nicht nur reinigend, sondern auch antibakteriell. Die Bakterien, die den Geruch verursachen, werden von der Zunge und den Zähnen entfernt und die Zähne werden gründlich gereinigt und vor Karies geschützt.
Damit die Mundflora in Harmonie bleibt, kommt die meridol® HALITOSIS Mundspülung zum Einsatz. Die Mundspülung hat eine 3-fache Wirkung, denn es werden nicht nur die Bakterien die für den schlechten Atem verantwortlich sind entfernt, sondern der bakterielle Stoffwechsel wird gehemmt und geruchsbildende Verbindungen werden neutralisiert.
Mit der meridol® HALITOSIS Zahnbürste wird Plaque von den Zähnen entfernt, denn durch das extrem feine Borstensystem mit kleinen Polierkelchen ist es möglich, den Zahnfleischsaum und die Zähne effizient zu säubern. Mit dem praktischen Noppenfeld, das sich auf der Rückseite der Zahnbürste befindet, lassen sich in der ganzen Mundhöhle Bakterien entfernen. Durch einen besonders ergonomischen Haltegriff liegt die Zahnbürste besonders gut in der Hand.
Zungenbeläge werden ganz einfach mit dem meridol® HALITOSIS Zungenreiniger beseitigt. Damit die Wirkung des Zungenreinigers noch verstärkt wird, kann man auch hierfür noch eine minimale Menge meridol® HALITOSIS Zahnpasta verwenden.

Mein Fazit

Ich bin begeistert und werde es weiter nutzen! Mein bestes Erlebniss während dem Test war die frage von einem bekannten ob ich immer ein Mundspray dabei habe, weil ich ständig so riche als hätte ich mir eben die Zähne geputzt. So putzt man sich die Zähne gleich noch lieber. Der Umstieg auf die Zahpasta ist mir nicht schwer gefallen, ich nutze schon seit mehreren Monaten ein Produkt der Konkurenz welches für „Extra weisse“ Zähne sorgen soll, es mir aber nicht sehr viel gebracht hat durch meinen Konsum von Schokolade und Cola. Eventuell bin ich auch einfach nur angetan von den Positiven eindrücken die ich erleben konnte und habe deswegen das Gefühl das meine Zähne noch mehr leuchten als durch das konkurenz Produkt.

Kurz und Knapp: Testen und selbst überzeugen.

Produktübersicht

Zungenreiniger

  

 

 

 

 

 

 

Mundspülung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahnbürste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahnpasta

4 Kommentare zu Schluss mit schlechtem Atem- meridol® HALITOSIS bekämpft sofort die Ursachen von Mundgeruch

  1. Auf Grund einer chromischen Magenschleimhautentzündung leide ich des öfteren unter Sodbrennen und saurem Aufstossen. Oft passiert es mir dabei, dass dieses sich auch in einem sauren Mundgeruch wieder spiegelt. Was mir natürlich sehr unangenehm ist. Ich habe schon viel ausprobiert und ich muss sagen nachdem ich die meridol Produkte benutzt habe möchte ich nichts anderes mehr verwenden. Die Produkte sind sehr gut auf einander abgestimmt und ich habe permanent frischen Atem. Selbst wenn mich mal wieder das Sodbrennen plagen sollte, dann ahbe ich immer die Meridol Mündspülung dabei und danach fühlt man sich gleich wieder frischer und Mundgeruch hat keine Chance.

  2. Nachdem ich schon einige solcher „Frischmacher“ getestet habe, wollte ich es bald aufgeben und stand neuen „Tests“ eher skeptisch gegenüber.. Nichts hat auch nur annähernd länger als 30 Minuten Wirklung gezeigt.

    Ich nutze zwar nicht alle Produkte von Meridol, aber bin doch sehr über die Wirkung und den langanhaltenden angenehm frischen Atem überrascht. Empfehlung!

  3. Ich finde es gut, dass es so viele Produkte gegen Mundgeruch gibt, welche den Betroffenen echte Abhilfe verschaffen. Ein Freund von mit leidet seit Monaten an üblem Mundgeruch und es ist ihm total peinlich, deswegen zum Arzt zu gehen. Ich werde ihm mal von dem Meridol-Produkt erzählen und ihm sagen, dass er sich mal auf http://www.zahnarzt-braunschweig.de über Mundgeruch informieren soll. Je mehr man darüber weiß, desto besser kann man Mundgeruch auch behandeln.

  4. Da werde ich doch gleich in den nächsten Tagen Ausschau danach halten. Es gibt nichts besseres, als diesen frischen Geruch nach dem Zähneputzen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen