Die richtige Wanderbekleidung für den Aktivurlaub

Im Aktivurlaub halten Sie sich fit und tun etwas für Ihre Gesundheit. Sie wandern, fahren Fahrrad oder Ski oder unternehmen andere Outdoor-Aktivitäten. Der Aktivurlaub ist nicht nur Abenteuer. Er ist für alle, die im Büro arbeiten, ein sinnvoller Ausgleich. Damit Sie sich richtig gut bewegen können und weder schwitzen noch frieren müssen, kommt es auf die richtige Wanderbekleidung an. Die Wanderbekleidung sollte strapazierfähig und angenehm im Tragen sein.

Das brauchen Sie für den Aktivurlaub

Die Wanderbekleidung für den sportlichen Aktivurlaub sollte in erster Linie atmungsaktiv sein. Sie muss richtig passen. Um bequem wandern zu können, darf nichts drücken oder einengen. T-Shirts oder Poloshirts sind für Damen und Herren gleichermaßen praktisch. Herrenhemden aus Flanell oder Baumwolle sind ebenfalls für den Wanderurlaub geeignet. Damen finden entsprechende Blusen aus Flanell, Baumwolle oder Baumwollmischgewebe. Bei langärmeligen Blusen oder Hemden können die Ärmel, wenn es warm wird, bequem hochgekrempelt werden. Praktischer als Jeans können Cargohosen oder spezielle Outdoor-Hosen sein. Bei vielen dieser Modelle können Sie an heißen Tagen die Beine mit einem Reißverschluss abtrennen. Viele Outdoorhosen verfügen über eine wasserabweisende Beschichtung und bieten zusätzlich genügend Platz, sodass Sie noch eine andere Hose darunter tragen können. Passend zur Hose erhalten Sie eine gute Outdoor-Jacke mit wasserdichter Oberfläche. Auf jeden Fall sollten Sie Socken in Ihren Koffer packen. Im Handel erhalten Sie entsprechende Sportsocken, mit denen Sie keine Schweißfüße bekommen.

So frieren Sie nicht

Haben Sie Ihren Aktivurlaub für den Winter geplant, so sollten Sie neben einer mobilen Apotheke mit den wichtigsten Medikamenten auch die Thermo-Unterwäsche nicht vergessen. Die Unterwäsche hält Sie auf langen Wanderungen warm. Über T-Shirt oder Hemd können Sie eine Softshell-Jacke tragen. Mit ihr können Sie sich gut bewegen. Achten Sie auf eine gute Outdoor-Jacke, wie die bei dem Sportgeschäft www.sportshop-ecke.com. Multifunktionsjacken verfügen über herausnehmbares Futter. Ein Skioverall ist für den Wanderurlaub nicht geeignet. Besser sind Outdoor-Jacken, die Sie mit Outdoor-Hosen kombinieren. Eine mehrschichtige Bekleidung hält nicht nur warm, denn sie bietet den Vorteil, dass Sie verschiedene Stücke ablegen können, wenn es zu warm wird. Vergessen Sie nicht die richtigen Wanderstiefel, die Sie mit Socken kombinieren. Handschuhe, Mütze und Schal sind bei Ihren Aktivitäten im Winter unverzichtbare Accessoires. Modisch sind Mützen und Handschuhe aus Wolle, doch für den Aktivurlaub sind oft Modelle aus Fleecematerial besser geeignet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen